Spezialtiefbau, Rohrvortrieb und Stollenbau

Stollenbau

Umweltfreundliche unterirdische Beweise für den Bau oder die Auswechslung von Leitungen aller Art
(Abwasser, Wasser, Kabel usw.) und zur Hindernisbergung in Böden aller Art oberhalb des Grundwassers

Die Beseitigung von Grund-, oder Schichtenwasser im Stollen ist möglich.

  • Ausbruchquerschnitt 2 – 10 m²
  • Ausbau Stahlbögen mit Holzverzug
  • Ausbau Stahlbögen mit Stahlverzug
  • Ausbau mit Spritzbeton
  • Fördergrubengröße in Abhängigkeit von Rohr- und Schachtdimensionen
  • Beliebige Kurven möglich
  • Weitgehend setzungsfrei

 

tl_files/echterhoff_dateien/main/slider/Stollenbau/1.jpg
Essen, Bredeneyer Straße
150 m Stollen 4,5 – 5,2 m2, GFK DN 300/500

tl_files/echterhoff_dateien/main/slider/Stollenbau/2.jpg
Krefeld , Ostwall, 5.BA/6. BA
260 m Stollen 2,1 – 2,6 m2, GFK DN 400

tl_files/echterhoff_dateien/main/slider/Stollenbau/3.jpg
Osnabrück, Lotter Straße
640 m Stollen 7,4 m2, GFK DN 400/1000, Steinzeug DN 300/400

tl_files/echterhoff_dateien/main/slider/Stollenbau/4.jpg
Hamburg, Lange Reihe
330 m Stollen 3,1 m2, GFK DN 500/800

tl_files/echterhoff_dateien/main/slider/Stollenbau/5.jpg
Essen, Altenessener Straße
300 m Stollen 3,5 – 4,6 m2, GFK DN 700/1000

tl_files/echterhoff_dateien/main/slider/Stollenbau/6.jpg
Essen, Ruhrland
35 m Stollen 2,6 m2, GFK DN 300, Medienrohre

1 2 3 4 5 6
Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen