Tiefergelegte Straßenführung dank Trogbauwerk

Die Friedrich-Ludwig-Jan-Straße in Sarstedt kreuzte die Bahnstrecke Hannover Hbf – Kassel Hbf und war 70 % des Tages für den Straßenverkehr gesperrt. Eine planfreie Querung sollte diese Belastungen aufheben und einen zügigen Verkehrsfluss gewährleisten.

ECHTERHOFF übernimmt den Bau eines Straßentrogs, eines teilweise gemeinsam mit dem Straßentrog geführten Geh- und Radwegtrogs, einer Eisenbahnüberführung und die Überführung der Ziegeleistraße.

Herausforderungen:

  • Das Bauwerk lag vollständig im Grundwasser, weshalb eine ständige Grundwasserhaltung durchzuführen war.
  • Während der gesamten Bauzeit war die Befahrbarkeit der Bahnstrecke Hannover – Kassel so wenig wie möglich einzuschränken. Aufgrund der hohen Frequentierung der Strecke standen kurze, vorher festgelegte Sperrpausen im Aril 2020 sowie im März/ April und November 2021 zur Verfügung, um Arbeiten im oder am Gleis durchzuführen.
  • Ein fester Endtermin: Bis zum Einhub des Überbaus Anfang November 2021 mussten sämtliche Leistungen unterhalb der Gleise fertig gestellt sein, sodass die Deutsche Bahn die neue Brücke in Betrieb nehmen konnte.

Möchten Sie mehr über uns und die Leis­tungen von Echterhoff erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!
Bauen Sie mit uns auf Erfahrung, Inno­vation und partner­schaftlicher Zusammen­arbeit.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf